zum Inhalt

Identity

 

Was du tust, zieht Kreise ist der Leitgedanke von FiBO. Wir sehen Führung als einen stetigen Entwicklungsprozess, ein stetiges Lernen und Wachsen an den Aufgaben. Wir glauben, Führungskräfte werden nicht als solche geboren, sondern erlernen Führung durch das ständige kritische Hinterfragen des eigenen Handelns. Erfolgreiche Führungskräfte lernen für sich und ihre Mitarbeiter*innen Handlungsmöglichkeiten zu sehen, und Spielräume offen zu halten. Sie bewegen sich in bewegten Systemen und inspirieren damit andere.

Ein lineares, mechanisches Führungsverständnis verleitet uns zu glauben, dass unser Handeln bereits am nächsten Tag, bei allen, und in umfassendem Ausmaß zum gewünschten Erfolg oder Ziel führt. In komplexen sozialen Systemen können wir die Wirkung unseres Handelns aber, vor allem langfristig, nicht abschätzen, und im Glauben and die sofortige Wirkung scheitern wir an unseren eigenen Ansprüchen. Diese Momente der Ernüchterung, wenn die eigenen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt und das eigene Wirken ohne Konsequenz scheint, können einen Scheidepunkt markieren, der im schlimmsten Fall aus Enttäuschung in Zynismus endet.

Und trotzdem ist nichts zu tun, weil wir nicht vom Erfolg ausgehen können, der falsche Weg. Denn wir können gar nicht verhindern, dass unser Tun Wirkung zeigt. Was du tust, zieht Kreise. Gerade in schwierigen Momenten ist es paradoxerweise besonders wichtig, den Glauben ans Gelingen nicht zu verlieren, weil sich diese Haltung in allen Handlungen zeigt, die wir setzen. In Zeiten von Verunsicherung, Überforderung oder gar Krise wird besonders genau darauf geschaut, wie die Führungskraft agiert: In der Führung wird man ständig beobachtet, wirkt ständig als Vorbild, als Maß, als Leitfigur. Um dabei die eigene Balance zu behalten, und mit den eigenen Ressourcen gut haushalten zu können, sind eine reflektierte Grundhaltung und professioneller Austausch wichtig und nötig.

Wir möchten Sie mit unseren Angeboten in Ihrer Balance und Ihrem Glauben ans Gelingen unterstützen. Dafür haben wir – zusätzlich zu den auf unseren Seiten verfügbaren Inhalten – drei spezifische Austauschmöglichkeiten für Sie konzipiert:

  • Consulting: ein Austausch auf Augenhöhe, Beratung in einem professionellen Rahmen. Erfahren Sie mehr.
  • Systemische Strukturaufstellung: Betrachten Sie Ihr Anliegen unter professioneller Begleitung in einem neuen Blickwinkel. Erfahren Sie mehr.
  • Denkräume: Erhalten Sie in dieser Diskursreihe neue Impulse. Erfahren Sie mehr.

Alle unsere Angebote sind so konzipiert, dass sie sowohl im virtuellen als auch analogen Raum stattfinden können. Beachten Sie bitte die Kennzeichnung bei der Terminauswahl.

<- zurück zu: Home

Foto: Rony Michaud / Pixabay